Masern wieder auf dem Vormarsch 30.06.2011

Europaweit wurden seit Jahresbeginn etwa 10.000 Masernerkrankungen registriert. 18 europäische Länder melden Ausbrüche. Mindestens 4 Todesfälle wurden bekannt. In Ausstralien und Neuseeland warnen Epidemiologen potenzielle Sommerurlauber vor den großen Ausbrüchen in Spanien, Frankreich und Deutschland und erinnern an die zwei erforderlichen Schutzimpfungen.

In Großbritannien traten in 2011 bisher 275 Fälle auf, 2010 waren es im gleichen Zeitraum nur 33. Frankreich hat in den ersten 3 Monaten des Jahres 5000 Erkrankungen gezählt, was schon jetzt der Gesamtzahl für 2010 entspricht. Auch in der Türkei, Bulgarien und Rumänien sowie in Deutschland, Belgien, Dänemark und Schweden sind größere Ausbrüche verzeichnet worden. Auch Russland und die Schweiz sind betroffen. Kinder unter 4 Jahren sind am stärksten gefährdet. Unter 1000 Erkrankungen verläuft immer noch eine tödlich. Der einzig sichere Schutz ist zur Zeit die kombinierte Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln.

Empfehlung: Kontakt zu Erkrankten meiden. Auf vollständigen Impfschutz achten.

(Quelle: ProMED)


« zurück
Unsere Sprechstunden
Mo 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Di 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Mi 8:00 - 13:00
Do 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Fr 8:00 - 16:00
... und nach Vereinbarung

Sondersprechzeiten
Präventions- & Wunschleistungen:
Mi 14:00 - 16:00
Berufstätige:
Do 7:00 - 8:00 und 18:00 - 19:00
So erreichen Sie uns
Telefon05971 / 6051
Fax05971 / 6766
24-h-Service-AB   05971 / 6052
Praxis-Notruf05971 / 6777
info@deinehausaerzte.de
Notdienst
0180 - 50 44 100*
* 0,14 €/Minute aus dem Deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute

Montag, Dienstag und Donnerstag:
18.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag
Mittwoch und Freitag:
13.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag
Wochenende und Feiertage:
08.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag

In lebensbedrohlichen Notfällen
(z. B. bei Herzinfarkt oder Schlaganfall)
wählen Sie bitte wie bisher die 112.
So finden Sie uns
Osnabrücker Str. 113
48429 Rheine