Tollwut - eine unterschätzte Gefahr für Fernreisende 30.06.2011

Deutschland gilt zwar seit 2008 als tollwutfrei, aber weltweit ist die tödliche Krankheit immer noch weit verbreitet. Besonders Afrika und Asien sind betroffen. Der Erreger wird meist durch den Biss von infizierten Tieren wie z. B. Hunden, Katzen oder Fledermäusen übertragen. Weltweit sterben nach Angaben der WHO jährlich ca. 55000 Menschen an der Erkrankung.

Auch in beliebten Reiseländern wie Thailand, Mexiko und Bali kann man sich infizieren. Reisende in Tollwut-Verbreitungsgebiete sollten sich deshalb beraten und ggf. vorsorglich impfen lassen. Für einen zuverlässigen Schutz sind drei Impfungen im Abstand von mehreren Wochen erforderlich. Im Notfall ist eine Impfung auch unmittelbar nach dem Biss noch möglich, bietet aber keinen hundertprozentigen Schutz mehr. Zudem ist der Impfstoff nicht überall in ausreichender Qualität verfügbar.

Tollwut ist eine tückische Krankheit: Nach dem Biss können Monate bis Jahre vergehen, bevor es zum Ausbruch kommt. Die klassischen Symptome sind Kribbeln und Schmerzen im Bereich der Bissstelle, Krämpfe und Lähmungen. Der Tod tritt nach wenigen Tagen ein.

(Quelle: J. Pfeiffer, CRM - Centrum für Reisemedizin )


« zurück
Unsere Sprechstunden
Mo 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Di 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Mi 8:00 - 13:00
Do 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Fr 8:00 - 16:00
... und nach Vereinbarung

Sondersprechzeiten
Präventions- & Wunschleistungen:
Mi 14:00 - 16:00
Berufstätige:
Do 7:00 - 8:00 und 18:00 - 19:00
So erreichen Sie uns
Telefon05971 / 6051
Fax05971 / 6766
24-h-Service-AB   05971 / 6052
Praxis-Notruf05971 / 6777
info@deinehausaerzte.de
Notdienst
0180 - 50 44 100*
* 0,14 €/Minute aus dem Deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute

Montag, Dienstag und Donnerstag:
18.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag
Mittwoch und Freitag:
13.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag
Wochenende und Feiertage:
08.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag

In lebensbedrohlichen Notfällen
(z. B. bei Herzinfarkt oder Schlaganfall)
wählen Sie bitte wie bisher die 112.
So finden Sie uns
Osnabrücker Str. 113
48429 Rheine