Aktuelles aus der Medizin

Patienteninformationen 22.05.2012

Der Verlag SpringerMedizin und das beta Institut der betapharm geben seit Jahren qualitätsgesicherte und nachhaltige Patienteninformationen heraus. U. a. den neuen Ratgeber "Fokus Frau" ...

» mehr...
Männer in Bewegung 11.05.2012

Männer haben durchschnittliche eine niedrigere Lebenserwartung als Frauen. Dieser Unterschied ist auch durch ihr Verhalten bedingt: Männer gehen beruflich wie privat größere Risiken ein als Frauen, suchen mit Krankheitssymptomen oft zu spät einen Arzt auf und nehmen Angebote der primären Prävention und Krebsfrüherkennungsuntersuchungen seltener in Anspruch als Frauen.  Und Männer bewegen sich auch zu wenig.

Zum Thema Bewegung hat das Bundesministerium eine Broschüre herausgebracht …

» mehr...
Sichere Narkose 06.05.2012

Die Website www.sichere-narkose.de klärt Patienten und Angehörige über das Thema Anästhesie auf …

» mehr...
Ein einfacher Bluttest zur Bestimmung einer Trisomie 21 29.04.2012

Der neuartigen Präntaldiagnostiktest LifeCodexx PraenaTest™ zur risikofreien Bestimmung einer Trisomie 21 (Down-Syndrom) kommt Mitte des Jahres auf den Markt. Einige Aspekte sind dabei zu beachten ...

» mehr...
Mythen und Fakten zu ADHS 15.04.2012

Das Aufmerksamkeitsdezizit- und Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) wird auch in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Verschaffen Sie sich Hintergrundwissen dazu. Ein an der Uniklinik in Köln angesiedeltes Netzwerk gibt mehr Informationen dazu ...

» mehr...
Einweisung von Patienten mit Schlafapnoe ins Krankenhaus 15.04.2012

Wird ein Betroffener mit Schlafapnoe in die Klinik eingewiesen, so bedürfen dies Patienten im Gegensatz zu Normalpatienten häufiger eine Vor- und Nachbereitung. Dazu hat ein niedersächsischer Arbeitskreis einen Informationsflyer herausgebracht ...

» mehr...
Bundesweite Bereitschaftsnummer März 2012

Sie sind krank und Ihre Praxis hat zu.

Unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117 erreichen Sie ab dem 16.04.2012 den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen. Überall in Deutschland sind niedergelassene Ärzte im Einsatz, die Patienten in dringenden medizinischen Fällen ambulant behandeln – auch nachts, an Wochenenden und an Feiertagen.  Weiter Infos unter ....

» mehr...
Organspende 28.03.2012

Das Thema Organspende wird auf Betreiben der Bundesregierung derzeit wieder fossiert und diskutiert. Wichtig ist die Entscheidungsfindung. Das geschieht nur durch eine sachgerechte Information. Lesen Sie bitte dazu ...

» mehr...
Unsere Sprechstunden
Mo 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Di 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Mi 8:00 - 13:00
Do 8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Fr 8:00 - 16:00
... und nach Vereinbarung

Sondersprechzeiten
Präventions- & Wunschleistungen:
Mi 14:00 - 16:00
Berufstätige:
Do 7:00 - 8:00 und 18:00 - 19:00
So erreichen Sie uns
Telefon05971 / 6051
Fax05971 / 6766
24-h-Service-AB   05971 / 6052
Praxis-Notruf05971 / 6777
info@deinehausaerzte.de
Notdienst
0180 - 50 44 100*
* 0,14 €/Minute aus dem Deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute

Montag, Dienstag und Donnerstag:
18.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag
Mittwoch und Freitag:
13.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag
Wochenende und Feiertage:
08.00 Uhr - 08.00 Uhr am Folgetag

In lebensbedrohlichen Notfällen
(z. B. bei Herzinfarkt oder Schlaganfall)
wählen Sie bitte wie bisher die 112.
So finden Sie uns
Osnabrücker Str. 113
48429 Rheine